Karitative Organisationen und Projekte aus der Region zu unterstützen hat bei Benway Solutions seit mehreren Jahren Tradition. Deshalb geht auch in diesem Jahr wieder eine Spende an die BREMER ENGEL. Die mobile Familienhilfe für schwerstkranke Kinder und ihre Angehörigen ist eine Initiative der Erika Müller Stiftung. Die Arbeit der Kinderkrankenschwestern sowie einer Psychologin und einer Kunsttherapeutin ermöglicht es den Kindern und Jugendlichen schneller aus der Klinik in ihr vertrautes Zuhause zurückzukehren. Das fördert die Heilung und erleichtert den Umgang mit der schweren Krankheit. Gleichzeitig kümmern sich die BREMER ENGEL um die Eltern und Geschwisterkinder. Das besondere daran: es sind die gleichen aus der Klinik vertrauten BREMER ENGEL-Schwestern, die sie auch im familiären Umfeld begleiten.

Die Übergabe des Spendenschecks in der Prof.-Hess-Kinderklinik nutzte Geschäftsführer Björn Svanström für einen Einblick in die BREMER ENGEL-Arbeit an einer der vier Partnerkliniken. Unter anderem erfuhr er mehr über die angebotene Kunsttherapie. Diese hilft den Kindern, ihre Eigenkräfte zu mobilisieren und wieder Lebensfreude zu gewinnen. Beim Malen, Zeichnen und Gestalten verarbeiten die Kinder ihren Schicksalsschlag und entwickeln Energien um mit der Krankheit umzugehen.  „Wir freuen uns, zu sehen wie unsere Spende aktiv helfen kann Kinder und ihre Familien durch die schwere Zeit zu begleiten und zu unterstützen“, sagt Geschäftsführer Björn Svanström.

Erfahren Sie mehr über die BREMER ENGEL.