Wenn an Heiligabend Geschenkpackungen mit verschiedenen Kosmetiksets unter dem Tannenbaum liegen, dürfen die Mannheimer Kollegen stolz sein. Von Ende Juli bis Mitte November haben die Mitarbeiter für unseren FMCG-Kunden mehr als 5 Millionen Units bzw. 62.000 Paletten in Form von Giftpacks, Displays und Regalkartons produziert. Jeweils zwei oder drei Kosmetikartikel werden zu einem Set zusammengefasst, verpackt und kommissioniert.

Dafür wurde natürlich auch mehr Personal gebraucht, so dass sich das Stammpersonal vorübergehend verdreifacht hat. Damit konnte die Liefertreue gewährleistet werden, ein wichtiger Aspekt für den Kunden. Denn Weihnachten lässt sich nicht verschieben. In diesem Sinne: Frohe Weihnachten!