Bei dem Logistikdienstleister Benway Solutions GmbH gibt es gleich zu Jahresbeginn positive Veränderungen. Um das weitere Wachstum im süddeutschen Raum zu forcieren, erweitert der Outsourcing-Spezialist nicht nur seine Büroräumlichkeit im Stuttgarter Raum, sondern baut auch den Vertrieb personell auf.

Gerlingen, 09. Januar 2017 – Die in Bremen ansässige Benway Solutions GmbH hat erst im Januar 2015 im Zuge seiner Geschäftsfelderweiterung im süddeutschen Raum ein Büro in Stuttgart eröffnet. „Für unser weiteres Wachstum war die Standorteröffnung ein wichtiger Schritt.“, so Björn Svanström, Geschäftsführer der Benway Solutions GmbH „Mit unserem Leiter für Geschäftsfeldentwicklung Rainer Littig haben wir die Kundennähe vor Ort verstärkt und können heute eine hohe Flexibilität, sowie schnelle Erreichbarkeit garantieren.“ 

Die positive Kundenentwicklung in 2016 bestätigt den strategischen Schritt der Benway Solutions. Vor allem in den Branchen Automotive, Maschinen- und Anlagenbau konnte der Logistikdienstleister seine 50-jährige Expertise in der Optimierung von Logistik- und Produktionsprozessen weiter ausbauen.

 

Pressemitteilung als PDF

Um die Vertriebs- und Akquisetätigkeiten im süddeutschen Raum zu forcieren, unterstützt seit Jahresbeginn Florian Bovie als Senior Projektmanager die Benway Solutions am Standort Stuttgart. Herr Bovie bringt langjährige Erfahrung aus dem Vertrieb mit und war in der Vergangenheit für namenhafte Logistiker tätig. „Ich freue mich auf die neue Herausforderung.“, so Florian Bovie „Das positive Wachstum der Benway Solutions zeigt, dass in bestimmten Branchen ein erhöhter Bedarf an unseren Dienstleistungen besteht. Dieses Potenzial möchten wir heben und den Unternehmen die Effektivität eines Outsourcings aufzeigen.“

Die neuen Büroräumlichkeiten der Benway Solutions befinden sich seit dem 01. Januar 2017 in einem historischen Fachwerkhaus im Herzen von Gerlingen (Kirchstraße 22, 70839 Gerlingen). Natürlich erreichen Bestandkunden und Interessenten den Outsourcing Spezialisten weiterhin auch in der Bremer Zentrale.