Vom Einbau der Automatiktüren über die Installation von Einrichtungs- und Kunstgegenständen bis hin zur Ausrüstung des sogenannten Hotelbetriebs an Bord: Das Team der Benway Solutions aus der Betriebsstätte in Papenburg übernahm kurzfristig die Erstausrüstung eines Kreuzfahrtschiffs, da es seitens der Reederei zu Kapazitätsengpässen kam. Während der drei Testfahrten waren 25 Mitarbeiter für 20 Tage auf See.

Insgesamt wurden 160 Automatiktüren eingebaut und in Betrieb genommen, fast 7.000 Quadratmeter Kühlraum montiert sowie das Casino, die Pool-Landschaft und der Fitnessbereich ausgestattet. Logistisch besonders gut geplant werden musste die Ausrüstung der Kabinen sowie des gesamten Hotelbetriebs an Bord, denn alle Teile und Gegenstände, vom Handtuch bis zum Kopfkissen, wurden auf das Schiff geliefert, an Sammelpunkte verbracht, um von dort aus in die Kabinen transportiert zu werden. Wie geplant wurde alles pünktlich fertig und nun kann es heißen: Leinen los!